Die Haard (84) Zwischen Petersberg und Kibitzberg

 




10,5 km / 29 Hm.

Sa, 07.01.2023

Track



Meine diesjährige Auftakttour führte mich mal wieder in die wunderschöne Haard. Ganz spontan, denn weil mir in meinem "Wanderwohnzimmer" schon längst die meisten Wege und Pfade vertraut sind, war für meine heutige kleine 10-km-Runde auch keine Vorplanung nötig.

So spazierte ich am Parkplatz "Haidberg" los, und wanderte einfach meiner Nase nach. So kam dann auch am Ende dieser recht fantasielos wirkende Track heraus, denn die meiste Zeit beschränkte ich mich bei meiner Route auf zwei lange, aber dafür schnurgerade Wege, die in geringem Abstand parallel zueinander verliefen.

Egal, denn es tat richtig gut, nach drei Wochen Wanderpause (einschließlich üppiger Weihnachts- und Silvestervöllerei) mal wieder Waldluft zu schnuppern, fototechnisch ein paar jahrestypische Impressionen einzufangen, aber vor allem: den Kopf frei zu bekommen.

Mit 10 Grad war es recht mild für die Jahreszeit. Vor allem aber hatte ich Glück, dass der lang anhaltende Regen der letzten Tage gerade jetzt eine Pause einlegte. Und kurz vor dem Ende, auf einem kleinen und scheinbar schon längst in Vergessenheit geratenen Waldpfädchen, begegneten mir dann sogar noch zwei Rehe. Ja, so kann das neue Wanderjahr gerne weitergehen :-)






























Da fühlt man sich doch gleich beobachtet :-)





Die Sippe ist größer als ich dachte :-)






















Ein sehr schöner Pfadabschnitt










Kleiner Tümpel am Petersberg












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen