Mittwoch, 18. September 2019

In der südfinnischen Taiga: Der Petäjäkswald (2)




13,8 km / 24 Hm.

Mi, 18.09.2019

Track



Bevor wir heute das finnische Rauma erkundeten, haben wir dem Petäjäkswald nach gestern Abend einen weiteren Besuch abgestattet. Auf unserer Route über felsige Hügel und an Sümpfen entlang entdeckten wir diesmal zwei weitere wunderschöne Stellen direkt am Wasser mit einer malerischen Aussicht.

Anschließend besichtigten wir die hölzerne Altstadt von Rauma, der drittältesten Stadt Finnlands, die im Jahr 1442 gegründet wurde. Besonders sehenswert ist die Heiligkreuzkirche. Die Altstadt selbst gehört seit 1991 zum UNESCO-Weltkulturerbe.

































Vor der Bucht von Otanlahti




















Raumas "hölzerne" Altstadt

Die Heiligkreuzkirche in Rauma